CENTA –

WER WIR SIND / UNSERE GESCHICHTE

 

Jeder Radfahrer weiß, dass es beim Radfahren nicht nur auf Kopf, Herz und Beine ankommt, sondern dass Sie auch die beste technische Kleidung brauchen, die Ihnen maximale Leistung bringt.

So wurde CENTA gegründet: von Sportlern, für Sportler. Niemand kennt die Bedürfnisse von Radfahrern besser als wir, denn egal, ob sie Amateure oder Profis sind, das Ziel ist immer, unter allen Bedingungen das Maximum zu geben.

Wir haben uns mit Leidenschaft einem Traum verschrieben. Auch wenn es einige Zeit, mehrere Tests, viele Prototypen und viele Athleten an unserer Seite gebraucht hat, haben wir am Ende unser Ziel erreicht: eine technische Bekleidungslinie zu schaffen, die die anspruchsvollsten Radfahrer auf 360 Grad zufrieden stellt. Wir haben uns nicht mit der besten technischen Leistung begnügt, sondern wollten viel mehr, denn jedes CENTA-Kleidungsstück ist eine Einheit aus Technologie, Stil und vor allem Qualität ”Made in Italy”.

about-1

VOM TRAUM ZUR WIRKLICHKEIT

Unsere Bibs, Shirts und Accessoires wurden von mehreren Athleten selbst unter den extremsten Trainings- und Rennbedingungen getestet, um eine Produktlinie zu schaffen, die Ihnen kompromisslos die besten Ergebnisse liefert. Es durfte kein Traum bleiben, sondern musste Wirklichkeit werden. Und das wurde es auch, dank der Unterstützung durch die neuesten Technologien und modernste Stoffe, die sorgfältig nach allen Bedürfnissen ausgewählt wurden.

TECHNOLOGIEN

+PERFORMANCE
Die Struktur des Bibs und sein Stoff wurden entwickelt, um die Muskeln während des Sports bei der Leistung zu unterstützen, indem sie sie stabilisieren, Scheuerstellen beseitigen und die Ermüdung bei intensiven Anstrengungen verringern. Die Quadrizepsmuskeln scheinen von einer zweiten Haut umhüllt zu sein, die sie vor Vibrationen schützt und sie beim Treten der Pedale begleitet. Die geringere elastische Kraft des Gewebes wird bei der Rückführung des Pedals nach oben verstärkt und führt zu einer geringeren Ermüdung der Muskeln. Dank einer echten Bewegung des Stoffes, die der Bewegung der Beine folgt, wird die Leistung bei jedem Pedaltritt auf ein Maximum gebracht.

PERFEKTE ERGONOMISCHE PASSFORM
Die gesamte Trägerhose wurde während der Position des Radfahrers auf dem Sattel untersucht, um nichts dem Zufall zu überlassen. Die Nähte im Beckenbereich und die Positionierung des Polsters wurden analysiert und getestet, um eine maximale Muskelunterstützung und totale Bewegungsfreiheit während der Performance zu gewährleisten und den Druck in empfindlichen Bereichen zu reduzieren.

ERGONOMISCHE SCHULTERGURTE
Wie der Rest der Trägerhose wurden auch die Hosenträger auf Ihre Fahrposition abgestimmt. Wir wollten, dass sie leicht und im hinteren Bereich weniger elastisch sind, in Kombination mit dem X-Panel, um sowohl das Polster als auch die Shorts während der Fahrt zu stabilisieren und Scheuerstellen bei den intensivsten Leistungen zu vermeiden.

X LUMBAR
Die Hosenträger interagieren miteinander durch die X-Kreuzung auf der Rückseite mit geringer Elastizität, die aus weichem, perforiertem und atmungsaktivem Material gefertigt ist. Auf diese Weise bleibt der Overall stabil, ohne zu scheuern, da die Spannungen unter Berücksichtigung der Harmonie der Körperbewegungen verteilt werden. In Kombination mit dem kompakten, leiterfesten Stoff schaffen die Hosenträger Kompressionszonen, um die Lenden- und Gesäßmuskulatur zu unterstützen.

MINIMALE NÄHTE UND PANEELE
Die Nähte wurden auf ein Minimum reduziert und so positioniert, dass eine funktionelle Trägerhose mit einem klaren, minimalistischen Design entsteht. Um den Komfort im Bauchbereich zu erhöhen, haben wir einen weichen, ultraleichten Stoffeinsatz verwendet.

STOFF: AERODYNAMIC SOFT TOUCH
Eine spezielle Soft-Touch-Behandlung auf der Ebene des Garns. Es macht den Stoff nicht nur weich und angenehm auf der Haut, sondern trägt auch zur Aerodynamik bei.

STOFF: O2 MUSKELGEWEBE
Die FIR (Far Infrared Rays)-Technologie wurde im Inneren der Stoffe angewendet. Während der sportlichen Leistung wird ein Teil der menschlichen Körperwärme abgeleitet, ein anderer Teil wird durch die bioaktiven Mineralien gefiltert und auf natürliche Weise in Form von harmlosen und nicht wahrnehmbaren FIR-Strahlen (Ferninfrarotstrahlen) an die Oberflächenschicht der Haut zurückgeworfen, die die oberflächliche Mikrozirkulation des Blutes stimulieren, was zu einer verbesserten sportlichen Leistung und einer beschleunigten Muskelerholung führt. Dabei handelt es sich um eine patentierte Technologie, die von unabhängigen Labors nach internationalen Protokollen wissenschaftlich getestet und anerkannt wurde. Da es in die Faser eingearbeitet ist, behält es seine Wirksamkeit auch nach zahlreichen Wäschen bei.

SEAT PAD
Unsere Polster wurden nach sorgfältigen Studien der Anatomie des menschlichen Körpers mit besonderem Augenmerk auf den Komfort entwickelt. Wir haben die Kontakt- und Druckpunkte mit dem Sattel, d.h. den ischial-perinealen Bereich, bei Personen mit unterschiedlicher anatomischer Konformation und unter verschiedenen Bedingungen der sportlichen Leistung analysiert: während des Trainings, im Wettkampf, über mittlere und lange Strecken und auf Strecken mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Dies hat es uns ermöglicht, in Zusammenarbeit mit dem italienischen Unternehmen Cytech (Elastic interface) Polster mit einer dreidimensionalen Konstruktion zu entwickeln, die aus ultraleichtem, atmungsaktivem Schaumstoff mit offener Zellstruktur, variabler Dichte und Memory besteht. Die Schaumstoffe wurden entsprechend den Reibungs- und Druckpunkten des Sattels auf einem einzigen thermogeformten Stück verteilt. Beim Treten der Pedale absorbieren diese Schaumstoffe die Stöße und die Energie, die auf den Dammbereich einwirken, komprimieren sich und nehmen ihre ursprüngliche Form wieder an.

No products in the cart.